Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Batman Begins (2005) von Christopher Nolan

Batman Begins

Batman Begins (2005) ist der furiose Auftakt von Christopher Nolans „Dark Knight“-Trilogie. Der Film konnte mit zahlreichen Stars wie Christian Bale, Gary Oldman, Morgan Freeman, Liam Neeson, Micheal Cane oder Katie Holmes aufwarten und setzte neue Maßstäbe.

Erzählt wird die Geschichte des Knaben Bruce Wayne, dessen Eltern vor seinen Augen bei einem Raubüberfall in einer finsteren Gasse von Gotham City erschossen werden. Steinreich als Erbe des Konzerns seiner Familie, aber desillusioniert bricht er in die Welt auf. Dort wird er auf die Liga der Schatten und seinen Mentor Ra’s Al Ghul treffen, der ihn zum Ninja ausbildet. Er kehrt der Sekte später den Rücken und nach Gotham zurück, um mit Hilfe seines Butlers Alfred, Sergeant Gordon, Lucius Fox und Rachel Dawes als schwarzer Ritter zum Symbol für Gerechtigkeit und Ordnung zu werden. Aber die Liga der Schatten hat Bruce nicht vergessen…

Batman Begins und die Comicvorlage

Wenn es um Werkestreue zu den Comics geht, so findet sich diese bei Christopher Nolans Batman in erster Linie in der Story wieder, und nicht in der optischen Umsetzung. Nolan selbst zitiert den Comic „Batman: Year One“ von Frank Miller als klare Inspiration für seinen Film, da es dort auch um Batmans Anfänge in Gotham geht.
Bei der optischen Ausgestaltung hingegen hat sich Nolan klar von den Comics distanziert, um dem Film mehr Realismus zu verleihen. Besonders deutlich wird dies beim Batmobil, das wesentlich kompakter und beweglicher wirkt als sein sperriges Pendant aus den Comics. Darüber hinaus wurde die Figur der Rachel Dawes frei erfunden.

Batman Begins Trailer