Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Blade (1998) von Stephen Norrington

Blade

Blade ist ein unermüdlicher Vampirjäger. Er tötet die Blutsauger bei jeder Gelegenheit, denn sein Hass auf die Geschöpfe der Nacht ist unendlich. Vampire bissen seine Mutter in der Schwangerschaft. Sie starb und Blade wurde als Wesen zwischen den Welten geboren. Er ist ein Daywalker. Halb Mensch, halb Vampir trägt er den blutigen Durst in sich, ist aber immun gegen die üblichen Todbringer der Vampire.

Der kauzige Whistler und die Ärztin Karen unterstützen seinen Feldzug. Ihr Gegner ist Deacon Frost, der sich zum Herrscher der Vampirwelt aufschwingen will und dabei gnadenlos Menschen und Vampire gleichermaßen auf der Strecke lässt. Ein blutiger Kampf entbrennt, den nur einer gewinnen kann.

Wesley Snipes ist Blade

Der US-Schauspieler Wesley Snipes gibt souverän den Daywalker. Die zahlreichen Actionsequenzen und Kampfszenen sind dem Karateka auf den Leib geschrieben. Vor allem mit dem namensgebenden Schwert brilliert Snipes. Für weiteren Waffennachschub sorgt Kris Kristofferson als Whistler. Stephen Dorff mimt den Vampir-Bad-Guy und in Nebenrollen sind auch Trash-King Udo Kier und Porno-Queen Traci Lords zu sehen.

Die Comicvorlage

Blade erschien erstmals 1973 in der Marvel-Welt. In der Vorlage ist es Deacon Frost, der Blades Mutter tötet und den Daywalker erschafft. Ihr späterer Kampf bekommt damit eine weit tiefere Dimension als im Film. Auch in den Comics kämpft Blade nicht allein, allerdings sind seine Mitstreiter hier tiefer im Vampirmythos verwurzelt und entstammen in direkter Linie den Protagonisten aus Bram Stokers Dracula. Die Wahl der Waffen gerät im Film spektakulärer als in der Vorlage, seine scharfe Klinge schwingt der Daywalker aber immer.

Blade Trailer