Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Chronicle (2012) von Josh Trank

chronicle

Superkräfte verändern Menschen. Das bemerken auch die drei Halbstarken Andrew (Dane DeHaan), Matt (Alex Russell) und Steve (Michael B. Jordan), als sie auf einem Feld eine sonderliche Entdeckung machen. Ein in der Erde befindliches Objekt sorgt durch eine unbekannte Kraft dafür, dass die Jugendlichen auf einmal über besondere Fähigkeiten verfügen. Zunächst ändert sich für das Trio wenig: Sie probieren sich aus, machen ein paar Späße und werden nach und nach vertraut mit ihren neuen Kräften. Als sich Andrew auf einer Party blamiert, wirft er seine Manieren über Bord und gerät zusehends außer Kontrolle. Er beginnt, seine Fähigkeiten auszunutzen und ist kurz davor, dem Wahnsinn zu verfallen. Steve und Matt setzen alles daran, ihren Freund wieder zur Vernunft zu bringen.

Teenie-Drama mit übernatürlichen Kräften

„Chronicle“ basiert entgegen der meisten Superhelden-Filme nicht auf einer Comicvorlage, und ist im Grunde genommen auch alles andere als ein typischer Vertreter seines Genres. Obwohl der von Josh Trank produzierte Film nahezu urtypisch beginnt, wird schnell ein anderer Weg eingeschlagen, um eine Geschichte zu erzählen, die sich von Klischees befreit. Mit guten Effekten und einer gesunden Mischung aus Superhelden-Kitsch, einem Science-Fiction-Drama sowie einem gemütskranken Teenager gelang Trank ein von Kritikern und Zuschauern hochgelobter Film, der den Fernsehersender Fox dazu animierte, einen Nachfolger in Auftrag zu geben. Nachdem das Drehbuch jedoch nicht den Anforderungen entsprach, steht das Sequel derzeit in der Schwebe. Der aus dem Nichts kommende und wenig gehypte Film zeigt deutlich, dass es möglich ist, Superkräfte in einem seriösen Rahmen zu präsentieren, der nicht auf Lächerlichkeiten und flache Witze setzt.

Chronicle Trailer