Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Fantastic Four (2005) von Tim Story

Fantastic Four

Fantastic Four ist eine Verfilmung der gleichnamigen Marvel-Comicreihe Die Fantastischen Vier vom Regisseur Tim Story. Er erschien im Jahr 2005 und wurde von den Marvel Studios produziert. Die Hauptrollen werden von Ioan Gruffudd (Mister Fantastic), Jessica Alba (Invisible Woman), Chris Evans (Human Torch) und Michael Chiklis (The Thing) gespielt. Der Film beginnt mit einer Reise ins Weltall, bei der alle vier kosmischer Strahlung ausgesetzt werden und nach ihrer Rückkehr seltsame Fähigkeiten ausbilden. Beispielsweise können sie sich unsichtbar machen oder sind unverwundbar. Schnell erregen die vier die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit als sie ihre Kräfte bei einem Unfall einsetzen, um die beteiligten Menschen zu retten. Im Zuge der Handlung gibt es einige Konflikte innerhalb des Quartetts, da nicht alle gleichermaßen mit den „geschenkten“ Fähigkeiten umzugehen wissen. Erst als sie unerwartet ihrem stärksten Widersacher, Dr. Doom, gegenübertreten müssen, bilden sie die Fantastic Four, eine Einheit von Superhelden mit unglaublichen Fähigkeiten.

Die Superkräfte der Fantastic Four

Nach der Expedition ins Weltall verfügen die Fantastischen Vier alle über unterschiedliche Fähigkeiten, die durch eine Veränderung ihres Erbgutes hervorgerufen wurden. Mister Fantastic, der Anführer des Quartetts, kann seine Gliedmaßen beliebig ausdehnen und seinen Körper auf eine nahezu unmögliche Art und Weise verformen. Invisible Woman hat die Fähigkeit, wie der Name schon sagt, sich unsichtbar zu machen und kann starke Kraftfelder erzeugen. Human Torch, ihr Bruder, hat die Fähigkeit, sich selbst zu entzünden und diese Kraft in eine Art Düsentrieb umwandeln, die ihn fliegen lässt. The Thing hat sich in ein Wesen aus Stein verwandelt, das über unmenschliche Kräfte verfügt und nahezu unverwundbar ist.

Fantastic Four Trailer