Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Generation X (1996) von Jack Sholder

Generation X movie

Banshee (Jeremy Ratchford) und White Queen (Finola Hughes) sind die Leiter von Xavier’s School for Gifted Youngsters und helfen dem Mutantennachwuchs dabei, mit ihren Kräften umgehen und sie zu guten Zwecken einsetzen zu können. Dabei durchleben die Jungspunde so einige Verwirrungen in Sachen Liebe, arbeiten aber durchweg gut und erfolgreich zusammen. Als der irre Wissenschaftler Russel Tresh (Matt Frewer), ein alter Feind von White Queen, auftaucht, werden die jungen X-Men auf die Probe gestellt. Denn der Widersacher ist vor allem daran interessiert, die Superkräfte der Helden zu extrahieren.

Die Junioren der X-Men

„Generation X“ basiert auf der gleichnamigen Comicserie, die 1994 als Spin-off der X-Men startete und sich auf die jungen Wilden der Mutanten spezialisierte. Insgesamt 75 Ausgaben lang hielten sich die Abenteuer um Liebe, Verrat, Freundschaft und Superkräfte, bevor der Serie wegen niedriger Verkaufszahlen im Jahr 2001 der Riegel vorgeschoben wurde. Als sich Jack Sholder 1996 an einer filmischen Umsetzung probierte, befand sich die neue Generation noch auf einem Höhenflug. „Generation X“ wurde als Pilotfilm einer kommenden Serie produziert, die letztendlich jedoch niemals umgesetzt wurde. Trotz des niedrigen Budgets wirkte der Film zwar besser als erwartet, aber lange nicht gut genug, um den Grundstein einer ganzen Staffel um die jungen Mutanten zu legen. An einer schlechten Comic-Umsetzung lag das nicht. Denn obwohl Jubilation Lee, die in den Comics chinesischen Ursprungs ist, zu einer Amerikanern ummodelliert wurde, hält sich Sholder sehr eng an die Vorlagen von Marvel und gibt die Atmosphäre der kurzlebigen Serie mit seiner filmischen Version erstklassig wieder.

Generation X Trailer