Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Hellboy II: The Golden Army (2008) von Guillermo del Toro

Hellboy II The Golden Army

Hellboy, ein wahrer Teufelskerl, bleibt auch im zweiten Teil ein leicht aus seiner roten Haut fahrender, sprich feuriger Charakter mit einer Rechten wie ein Fels – und mit dem Herz am rechten Fleck. Nach wie vor kämpft er an der Seite seiner Mutanten-Mitstreiter gegen das Böse, ohne von den Menschen als das erkannt zu werden, was er ist: ein guter, wenn auch hässlicher Typ, der tut, was zu tun ist. Nebenbei liegt er mit Freundin Liz im Clinch, die ein ihm unbekanntes „Problem“ mit sich herumträgt.
Zudem droht Gefahr aus einer Parallelwelt, in der einst die titelgebende Goldene Armee erschaffen wurde, um den Krieg zwischen Naturwesen und Menschen zu entscheiden. Daraufhin deaktivierte der siegreiche und kriegsmüde König Balor die mechanische Armee für Jahrtausende.
Dessen Sohn, Prinz Nuada, erweckt sie nun erneut zum Leben, um der Menschheit den Garaus zu machen, wobei nicht nur seine Zwillingsschwester Nuala sich gegen ihn stellt.

Hellboy wird von Ron Perlman gespielt, dem diese Rolle förmlich auf den stämmigen Leib geschnitten ist, wobei auch Selma Blair als dessen feurige Freundin Liz Sherman eine heiße Figur macht. Der hochintelligente, kiementragende und in Prinzessin Nuala (Anna Walton) verliebte Abe wird von Doug Jones verkörpert.

Vergleich von Comic und Film

In den Comics von Mike Mignola ist Hellboy nicht feuerfest, ansonsten erfüllt die Verfilmung die Vorgaben der Hefte, die allerdings erst seit 1993 entstanden und nicht sehr erfolgreich waren.
Fazit: Hellboy 2 verbindet heiße Action mit coolen Sprüchen, ohne die Balance zwischen überzeugend-bombastischen Effekten, (irr)witzigen Sequenzen und berührend-stillen Momenten zu verlieren.

Hellboy II: The Golden Army Trailer