Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Punisher: War Zone (2008) von Lexi Alexander

Punisher War Zone

Der Punisher (Ray Stevenson) stürmt eine Party des als Mafioso tätigen Gaitano Cesaro, richtet ein Blutbad an und laudert den vier Flüchtlingen in einer Recyclingfabrik auf. Dort erschießt er Nicky Donatelli, nur um zu spät festzustellen, dass dieser in Wahrheit ein Undercover-Agent des FBI war. Auch Billy Russoti (Dominic West) befindet sich unter den Opfern, überlebt den Flug in eine Glasrecyclingmaschine jedoch mit schlimmen und entstellenden Verletzungen. Der Schurke lässt sein Gesicht wieder zusammenflicken, befreit seines geistesgestörten Bruder James (Doug Hutchinson) und macht Jagd auf den Mann, der ihm dieses Schicksal auferlegt hat. Eines seiner Ziele ist dabei ausgerechnet die Familie des versehentlich getöteten Donatelli.

Mäßig erfolgreicher Nachfolger

Im Gegensatz zum sehr erfolgreichen Vorgänger schien „Punisher: War Zone“ von Anfang an unter keinem guten Stern zu stehen. Selbst die Originalbesetzung des rücksichtslosen Protagonisten Thomas Jane lehnte es ab, ein weiteres Mal in die Rolle des Punishers zu schlüpfen. Und er ist nicht die einzige Person, die nicht mit dem Film assoziiert werden wollte: Auch Jonathan Hensleigh, der Regisseur des hochgelobten ersten Punisher-Teils lehnte eine Zusammenarbeit ab. Dass „Warzone“ dementsprechend nicht ganz die Tiefe der Comicvorlagen von Marvel besitzt, lässt sich schnell erahnen. Der regieführende Lexi Alexander holt aus dem vorliegenden Drehbuch zwar einen rasanten Actionfilm heraus, schafft es aber nicht einmal ansatzweise, die Figuren stimmig und verwoben auf die Leinwand zu bringen. Kritiker bemängelten den Film für seine exzessiven Gewaltszenen, die im Endeffekt eher auf hartgesottene Actionfans und weniger auf die Fans der erfolgreichen und sehr populären Comicserie zugeschnitten sind.

Punisher: War Zone Trailer