Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Rocketeer (1991) von Joe Johnston

Rocketeer

Für Cliff Secord (Bill Campbell) könnte es kaum schlimmer laufen. Zuerst schrottet der charmante Pilot bei einem Ausweichmanöver seine Maschine, bleibt konsequent auf der Schadenssumme sitzen und verliert obendrein auch noch seine Freundin Jenny (Jennifer Connelly), die ihn kurzerhand verlässt. Erst eine erstaunliche Entdeckung verhilft dem Südkalifornier zu neuem Lebensmut: Mit dem Mechaniker Peevy (Alan Arkin) stößt er auf einen umschnallbaren Raketenantrieb. Die ersten Versuche gehen in die Hose, doch urplötzlich steigt Cliff in die Lüfte und nutzt seine neuen Möglichkeiten als maskierter Rocketeer, um hilflosen Menschen zur Hand zu gehen. Auf das nützliche Wunderwerkzeug werden allerdings schon bald die ersten Kriminellen aufmerksam: Film- und Frauenheld Neville Sinclair (Timothy Dalton) möchte sich nicht nur das Triebwerk unter den Nagel reißen, sondern zusätzlich auch die liebreizende Jenny.

In den Himmel und zurück

Anfang der Neunziger waren Comicverfilmungen noch lange nicht so angesagt wie sie es zwanzig Jahre später sein sollten. Regisseur Joe Johnston, der erst in den letzten Jahren für „Wolfman“ und „Captain America – The First Avenger“ zuständig war, betrat mit „Rocketeer“ Neuland und riskierte bei seiner Umsetzung des Raketenmannes nicht viel. Der gesamte Film kommt ohne große Überraschungen aus und überzeugt eher durch seine liebevolle Darstellung des unglücklichen Hauptcharakters, für dessen Besetzung sogar der damals noch nicht ganz so populäre Johnny Depp vorgesehen war. An den Kinokassen war „Rocketeer“ ein ziemlicher Flop – was in erster Linie an James Camerons zeitgleich erscheinendem „Terminator“ liegen dürfte. An schlechten Effekten liegt es jedenfalls nicht. Jene sind für heutige Verhältnisse belächelnswert, waren vor zwei Dekaden aber auf der Höhe der modernen Technik.

Rocketeer Trailer