Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Son of the Mask (2005) von Lawrence Guterman

Son of the Mask

Allvater Odin (Bob Hoskins) ist verdammt sauer. Nachdem die Maske bereits für zu viel Schaden gesorgt hat, schickt er seinen Sohn, den nordischen Gott Loki (Alan Cumming), auf die Erde, um das gefährliche Objekt endlich wieder in Besitz zu bringen. Leider gestaltet sich die Suche schwerer als gedacht. Auch für Comiczeichner Tim Avery (Jamie Kennedy) könnte es besser laufen. Sein Sohnemann im Kleinstalter ist hyperaktiv und verfügt über ungeahnte Fähigkeiten. In irgendeiner Art und Weise muss er mit der mysteriösen Maske in Berührung gekommen sein und verkracht sich fortan selbst mit einem seiner besten Freunde: dem Familienhund. Doch Loki kommt dem Fund der Maske immer näher und schreckt vor rein gar nichts zurück, um sie in Besitz zu bringen.

Son of the Mask: Spaß für die ganze Familie

Ein gutes Jahrzehnt früher war „Die Maske“ ein Riesenerfolg, der dem Komiker Jim Carrey zu seinem Durchbruch verhalf. Auch „Die Maske 2“ ist wieder gespickt mit allerlei komischen Situationen und solide umgesetzten Effekten. Dass das Sequel auf deutlich weniger Starpower setzen muss, macht sich schnell bemerkbar. Ohne Carrey oder Cameron Diaz mangelt es ganz eindeutig an einem großen Namen, was den Nachfolger der beliebten Komödie eher zu einem B-Film werden lässt. Doch das gestaltet sich nicht als Nachteil. Auch der neue Regisseur Lawrence Guterman („Cats & Dogs – Wie Hund und Katz“) setzt nur den Grundgedanken der Comicserie um, erzählt davon abgesehen eine völlig eigene Geschichte, die ihren ganz eigenen Charme hat und ob des sehr jungen Hauptcharakters am ehesten an Kinder und deren Eltern gerichtet ist.

Son of the Mask Trailer