Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

The Amazing Spider-Man (2012) von Marc Webb

The Amazing Spider-Man

Peter Parker muss bei Onkel und Tante aufwachsen, nachdem seine Eltern ums Leben kamen. Lange schon sucht Peter nach Informationen über seine Eltern, als er Hinweise findet, die ihn zu Oscorp und Dr. Connors, einem früheren Kollegen des Vaters, führen. Peter folgt der Spur in die Oscorp-Labors, wird von einer genmanipulierten Spinne gebissen und beginnt sich zu verändern. Sein Körper entwickelt die Fähigkeiten einer Spinne.

Bei einem riskanten Experiment kommt Connors mit Reptilien-DNA in Berührung. Der Wissenschaftler verwandelt sich in den Lizard, während Spider-Man Verbrecher jagt, um die Ermordung seines Onkels zu rächen. So gerät der Superheld ins Visier von Polizist Stacy, der Spider-Man als weitere Gefahr für die Öffentlichkeit sieht. Eine schwierige Situation, denn Stacy ist zugleich Vater von Peters Freundin Gwen. Außerdem gilt es den Lizard zu stoppen, der New Yorks Bevölkerung zu seinen Artgenossen machen will. Ein dramatisches Finale beginnt.

Schauspieler

The Amazing Spider-Man ist ein Reboot dieses Superhelden-Franchise. Erstmals erleben die Zuschauer Spider-Man in 3D und können Andrew Garfield als neuen Titelhelden bewundern. Freundin Gwen spielt Emma Stone, ihr Film-Vater ist Denis Leary. Als Lizard tritt Rhys Ifans auf.

Vergleich zu den Comics

Peter Parkers Figur wird zeitgemäß aufpoliert, bleibt aber im Kern den Comics treu. Auch die Lizard-Biographie passt in groben Zügen, allerdings rückt ihn der Film aus dramaturgischen Gründen in die Nähe von Peters totem Vater. Wie der Lizard sind auch Gwen und ihr Vater schon in den Comics der 60er präsent. Allerdings ist Stacy dort ein Unterstützer des Spider-Man, während er im Film lange Vorbehalte hat.

The Amazing Spider-Man Trailer