Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

The Death of the Incredible Hulk (1990) von Bill Bixby

The Death of the Incredible Hulk

Dr. David Banners (Bill Bixby) Leben verläuft konstant: Noch immer ist er der Strahlung, die ihn bei einem Wutanfall in das Monster Hulk verwandelt, nicht entkommen – und wieder arbeitet er unter falschem Namen. Im Labor von Dr. Ronald Pratt (Philip Sterling) hofft Banner darauf, seinem Fluch entgehen zu können und ein Mittel zu finden, dass ihn endlich wieder ein normales Leben führen lässt. Als Pratt bemerkt, dass Banner heimlich im Labor arbeitet, zeigt er sich beeindruckt von den Fähigkeiten seiner Reinigungskraft. Gemeinsam machen sie sich daran, ein Gegenmittel zu erfoschen, werden aber plötzlich von osteuropäischen Spionen überwältigt, die die Forschungsergebnisse für böse Zwecke missbrauchen wollen. Zu allem Überfluss wird Pratt mitsamt Ehefrau Amy (Barbara Tarbuck) entführt, doch eine ungewöhnliche Gehilfin bahnt sich an: Schurkin Jasmin (Elizabeth Gracen) entdeckt ihre Gefühle für Bruce und hilft ihm fortan bei der Bekämpfung des Verbrecherkartells.

Ende der alten Hulk-Trilogie

Zumindest für Bruce Banner selbst ist das Ende der Trilogie auch das Ende seines Lebens. Noch bevor er sich selbst heilen kann, stürzt er mit einem Flugzeug in die Tiefe, nur um sich ein letztes Mal zurückzuverwandeln. Auch der dritte Teil des Anschlusses an die beliebte Fernsehserie aus den Achtziger Jahren ist qualitativ kein Höhenflug. Immerhin jedoch steht diesmal in der Tat nur das grüne Muskelmonster im Mittelpunkt. Keine anderen Superhelden, kein Verbleib im Schatten – dafür geradlinig und genauso anspruchslos. Doch das ist im Falle von Bill Bixbys Produktion gar nicht schlecht, denn seine Hulk-Trilogie war nie dafür vorgesehen, cineastische Geschichte zu schreiben.

The Death of the Incredible Hulk Trailer