Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

The Incredible Hulk (2008) von Louis Leterrier

The Incredible Hulk

The Incredible Hulk ist die Verfilmung über den gleichnamigen Comichelden aus dem Jahr 2008. Es handelt sich um eine Eigenproduktion der Marvel Studios, bei der Louis Leterrier die Regie führte. Hauptdarsteller ist Edward Norton, die weibliche Hauptrolle wird von Liv Tyler gespielt. Der Film beginnt in Brasilien, wo sich der Wissenschaftler Bruce Banner vor dem Militär versteckt hält. Er verwandelt sich gezwungenermaßen nach einem Unfall mit Gammastrahlung, wenn er wütend wird, in ein großes, grünes Monster, den Hulk. Dieser ist nicht nur sehr stark, sondern auch gefährlich, da er seine Wut nicht kontrollieren kann. Das Militär ist vor allem an ihm interessiert, um ihn als Kriegswaffe einzusetzen. Auf seiner Flucht vor dem Militär trifft er seine alte Liebe Betty Ross wieder und muss sich im Kampf gegen eine Art Supersoldaten behaupten, den das Militär geschaffen hat.

Bezug zur Comicvorlage

Der Film weist im Bezug zur Comicvorlage einige Gemeinsamkeiten auf. So ist die Entstehungsgeschichte des Hulk durch einen Laborunfall, bei der er zu viel Gammastrahlung ausgesetzt war, eins zu eins aus den Comics übernommen worden. Auch die Figur der Betty Ross, im Film gespielt von Liv Tyler, ist aus den Comics entnommen. Sie ist die Tochter eines Generals, der die Hetzjagd auf den Hulk leitet und diesen mit allen Mitteln zu bekämpfen versucht. Auch dieser weist zu der Figur aus den Comics große Ähnlichkeit auf. Der Widersacher des Hulk, Emil Blonsky, ist im Original ein sowjetischer Spion. Er verwandelt sich später durch Gammastrahlung in eine Mutation, die Abomination genannt wird. Auch diese Tatsache wurde in den Film übernommen.

The Incredible Hulk Trailer