Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

The Incredibles (2004) von Brad Bird

The Incredibles

The Incredibles ist ein Animationsfilm der Pixar Studios in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Brad Bird, der auch für das Drehbuch verantwortlich war. Die Idee zu dem Film existierte laut Angaben von Pixar bereits Anfang der 1990er Jahre. Der Film selbst kam 2004 in die Kinos und ist einer der wenigen Superheldenfilme, zu dem es keine Comicvorlage in analoger Form gibt. Die Hauptrollen werden von Craig T. Nelson (Mr. Incredible) und Samuel L. Jackson (Lucius Best) gesprochen. Auch Brad Bird übernimmt in dem Film eine kleine Sprechrolle. The Incredibles handelt von einer Familie, deren Mitglieder über Superkräfte verfügen und diese gegen die Schurken der Stadt einsetzen. Jedoch müssen sie ihre wahre Identität im Alltag geheimhalten, was besonders dem Familienvater, Mr. Incredible, Schwierigkeiten bereitet. Ein besessener Fan, der später zum Feind wird, wird ihm zum Verhängnis und fordert die Kräfte der gesamten Familie heraus. Dabei müssen sie nicht nur gegen den Bösewicht kämpfen, sondern auch ihre Probleme untereinander lösen.

Die Superkräfte der Incredibles

Die Superkräfte der Incredibles sind stark an die der Fantastic Four angelehnt. So verfügt Mr. Incredible über eine besondere Stärke und ist nahezu unverwundbar. Seine Frau, Elastigirl, kann ihren Körper elastisch verformen und ihre Gliedmaßen beliebig weit von sich strecken. Ihre Tochter, Violetta, kann Kraftfelder erzeugen und sich unsichrbar machen, ist aber in der Handhabe ihrer Kräfte sehr ungeübt. Flash, der Sohn der Familie, verfügt über eine ungeheure Schnelligkeit und sieht sich oft dazu verleitet, diese im Alltag zu nutzen. Nur das Baby, Jack Jack, hat augenscheinlich keine Superkräfte. Dies stellt sich im Laufe der Handlung jedoch als Irrtum heraus.

The Incredibles Trailer