Superheldenfilme.org

Alle Superhelden Filme der Filmgeschichte!

Thor (2011) von Kenneth Branagh

Thor

Er sieht gut aus, ist stark und mutig, gebietet über eine furchteinflößende Waffe und soll eines Tages den Thron seines Vaters Odin erben: Thor, der Donnergott aus dem fantastischen Reich Asgard. Leider ist er auch arrogant, ungestüm und unbelehrbar. Als er einen Krieg gegen die Eisriesen und ihren König Laufey provoziert, reißt Odin endgültig der Geduldsfaden. Thor wird ohne magischen Hammer und überirdische Kräfte nach Midgard verbannt – auf die Erde. Diese Gelegenheit lässt Thors durchtriebener Bruder Loki nicht ungenutzt, schließlich will er den Thron an sich reißen. Der entmachtete Donnergott findet auf der Erde jedoch Unterstützung durch die beherzte Wissenschaftlerin Jane und ihr Team. Mit ihrer Hilfe erobert Thor seine Waffe zurück und nimmt den Kampf gegen Loki auf, der alles dafür tut, dass sein Bruder nie wieder einen Fuß nach Asgard setzt.

Hochkaräter und göttliche Superkräfte

Dass die Geschichte vom Shakespeare-Spezialisten Kenneth Branagh in Szene gesetzt wurde, war eine kluge Entscheidung. Tatsächlich erinnern die Dialoge und die pompöse Lebensart der göttlichen Asen in vielerlei Hinsicht an große Dramen aus der Feder des berühmten Dichters. Die Rollen wurden hochkarätig besetzt. Mit Anthony Hopkins und Natalie Portman sind gleich zwei Oscar-Gewinner mit von der Partie. Der Darsteller der Titelrolle ist im wahrsten Sinne des Wortes der Hammer: Chris Hemsworth sieht genau so aus, wie der Donnergott in den Marvel-Comics dargestellt wird. Ein Hüne mit blonder Mähne und stahlblauen Augen, der die Leinwand dominiert. Es scheint fast, als sei ihm die Rolle auf den Leib geschrieben worden.

Thor ist ein besonderer Superheld, denn er wurde bereits als Gott geboren und verfügt von Anfang an über Superkräfte. Wo frischgebackene Superhelden den Umgang mit ihren neu gewonnenen Kräften erst lernen müssen, hat der Donnergott ganz andere Sorgen: Er verliert seine Superkräfte nebst Wunderwaffe und muss lernen, ohne diese Extras klarzukommen. Eine Herausforderung, die er natürlich meistert – wofür ist man schließlich ein Gott?

Thor Trailer